Veröffentlicht am

Dual Power – kurz erklärt

In vielen unserer Produktbeschreibungen lesen Sie: „Dual Power“. Was das ist uns, und wofür Sie das brauchen erkären wir Ihnen hier.


Was ist Dual Power?

Dual Power leitet sich aus dem Englischen ab und steht für „zwei Stromanschlüsse“, dies bedeutet die Geräte können sowohl über das Bordnetz mit +12/24 Vdc, als auch bei Landstrom mit 100/240 Vac bei 50/60 Hz. betrieben werden.

Wofür brauche ich zwei Stromanschlüsse?

An Bord Ihrer Yacht oder Ihres Bootes wird das Gerät mit der Bordspannung +12/24 Vdc betrieben, wenn Sie jedoch mit Ihrer Yacht im Hafen liegen haben können Sie das Gerät mit Landstrom, 100/240 Volt bei 50/60 Hz. betreiben. Das schont Ihre Batterie an Bord. Mit Hilfe der Dual Power Funktion kann eine kontinuierliche Kühlung an Bord gewährleistet werden.

Wie erkenne ich Dual Power?

Dieses Symbol weisst Sie darauf hin, dass Sie die Option haben das jeweilige Modell neben dem regulären +12/24 Vdc Anschluss mit einem zusätzlichen Anschluss mit 100/240 Vac bei 50/60 Hz. auszustatten. Sollte dieses Symbol nicht auf der Produktseite zu finden sein, dann ist dieses Modell entweder nur einen +12/24 Vdc Anschluss erhältlich oder es hat diese Funktion bereits serienmäßig integriert.


Sollten Sie eine leistungsstarke Kühllösung mit oder ohne Dual Power für Ihre Yacht / Ihr Boot suchen, dann werden Sie bei Waterline mit rund 500 Modellen sicherlich das Passende finden. Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.